Bereits im November 2015 hatte Wagenborg im Zentrum von Leiden eine provisorische Brücke errichtet, woraufhin die alte Waaghoofd-Brücke im Dezember abmontiert wurde. Im März 2016 wurden bereits die vorgefertigten Wände der neuen Brücke auf der Seite des Stillen Rheins montiert, bevor im Mai 2016 die UHSB-Elemente der Brückendecke montiert wurden. 

Wagenborg hatte die Ehre, die Brückendecke montieren zu dürfen. Für diese Aufgabe hat Wagenborg unter anderem seinen mobilen 500- und 80 Tonnen-Teleskopkrane eingesetzt. Durch die Enge vor Ort eine große Herausforderung. Um den gewünschten Stempeldruck zu erzielen war es notwendig, ein Sandbett anzulegen und darauf zahlreiche AZOBE-Schotten anzubringen. Danach wurden die Brückendeckenelemente der neuen Catharina-Brücke zur vollsten Zufriedenheit des Kunden montiert.

Demnächst werden die einzelnen Elemente miteinander verbunden, um sie zu verstärken. Anschließend wird die provisorische Stützkonstruktion entfernt und die Brücke fertiggestellt, damit sie in Betrieb genommen werden kann.

Fotos: Gebr. Schouls B.V. Leiden (www.schoulsleiden.nl)

Diese Seite weiterempfehlen