Vor Kurzem transportierte Wagenborg für einen seiner Kunden vier Offshore-Rohrschlangenrollen von Aberdeen, Vlaardingen, Velsen und Schoonebeek nach Jistrum, Munnekezijl, Emmen und Westbeemster.  

Um die langen Metallrohre (Coiled Tubing) vor ihrem Einsatz in der Öl- und Gasindustrie effizient transportieren zu können, werden sie zunächst auf große Rollen gewickelt. Der Auftrag für Wagenborg bestand nun in der Umladung, dem Straßentransport, der Binnenschiffbeförderung (für eine der Rollen von Vlaardingen über Velsen nach Drachten) sowie der Aufstellung des Frachtgutes an seinem endgültigen Bestimmungsort.  

Der Straßentransport der Rollen mit bis zu 4,75 m Länge, 2,85 m Breite und 4,75 m Höhe erfolgte mit verschiedenen Eurotiefladern. Bei der Umladung des Materials setzte Wagenborg auf seine 120 t und 200 t Mobilkräne.

Die größte Herausforderung dieses Projekts waren die Höhenabmessungen während des Transports auf den Straßen Schottlands, zumal die Brücken in Großbritannien lediglich eine Durchfahrtshöhe von 5 Metern aufweisen. Somit ergab sich ein Spielraum von nur wenigen Zentimetern. Und dennoch: Die Rollen kamen planmäßig an ihr Ziel und konnten zur vollsten Zufriedenheit des Kunden präzise vor Ort positioniert werden. 

Diese Seite weiterempfehlen