Anfang Januar hat Wagenborg den ersten Transformator für die neue Transformatorstation Emden Ost in Deutschland geliefert. Der Transformator wurde von Royal Smit Transformers aus Nijmegen (NL) produziert.

Das Umspannwerk Emden Ost, welches sich im Eigentum von Tennet befindet, verbindet diverse Offshore-Windmühlenparks mit dem deutschen Stromnetz. Der Transformator mit einem Gewicht von 235 t wurde über den Hafen von Emden zur Anlage transportiert. Um Schwertransporte zur Anlage zu ermöglichen, wurde eine nahegelegene Brücke über dem Emsseitenkanal durch eine neue Brücke ersetzt. Der Transformator von Smit stellte den ersten Schwertransport dar, der die neue Brücke nutzte. Ein spannender Augenblick für alle Betroffenen! Um Beschädigungen des Bodens vorzubeugen, hat die Abteilung Fahrplatten von Wagenborg Fahrplatten und Holzböden verlegt.

Wie von Wagenborg erwartet werden konnte, ist der Transformator in gutem Zustand bei der Anlage angekommen und wurde kurz danach auf dem Fundament positioniert. Hiermit konnte Wagenborg wiederum seine Kapazität und Expertise unter Beweis stellen.

Diese Seite weiterempfehlen