Am Freitag, den 17. August, hat Wagenborg einen ganz speziellen Auftrag im deutschen Leer erledigt: Das Umdrehen eines Teils eines Schiffes. Dieser Teil, der stolze 167 Tonnen wog, wurde in einem Tandemlift von einem mobilen 400 Tonnen- und 500 Tonnen-Kran gedreht.

Diese Seite weiterempfehlen