Am Dienstag, den 18. Oktober 2016 ließ Wagenborg den Schlepper Wild Maa mit einem stolzen Gewicht von 253 Tonnen vom Stapel laufen. Ein spektakulärer Tandemhub in Groningen, Niederlande.

Vor dem Tandemhub transportierte Wagenborg den 29 Meter langen und 10,3 Meter breiten Schlepper mit herkömmlichen 14-achsigen Aufliegern von der Werft bis zum Kai. Am Kai angekommen hoben 70 t Mobilkräne den Schlepper von den Aufliegern und positionierten das Boot vorsichtig im Wasser des „Oude Winschoterdiep“ Kanals.

Nach dem Stapellauf wurde der Schlepper nach Waterhuizen (Niederlande) geschleppt, wo dann die Abschlussarbeiten am „Wild Maa“ durchgeführt werden. Sobald der Schlepper „Wild Maa“ startbereit ist, wird er die Reise zu seinem endgültigen Bestimmungsort fortsetzen: nach Basel (Schweiz).

Diese Seite weiterempfehlen