Um eine Trocknertrommel auf einer Zuckerfarm in Nordfrankreich zu ersetzen, nutzte Wagenborg Nedlift schweres Gerät: den Liebherr LR 1750 Raupenkran mit einer Traglast von bis zu 750to. Die alte Trommel, mit deren Hilfe Rohmaterial getrocknet und in Puder umgewandelt werden kann, wurde von Wagenborg Nedlift durch eine neue ersetzt.

Nach dem einige Tage dauernden Aufbau des LR 750, der mit 400 Tonnen Ballast ausgestattet wurde, konnte am 2. April 2015 die alte Trommel gehoben werden. Das Gewicht wurde auf 235 bis 260 Tonnen geschätzt, letztendlich waren es „nur“ 220 Tonnen.  Die Entsorgung erfolgte auf dem Gelände.

Die neue Trommel, mit einem Gewicht von 240 Tonnen, einer Länge von 21 Metern und einem Durchmesser von 10 Metern, wurde auf dem Firmengelände zusammengesetzt. Am 8. April 2015, genau nach Plan und zur vollsten Zufriedenheit des Kunden, wurde die Trommel auf ihr Fundament gesetzt.

Diese Seite weiterempfehlen