Mit 16 neuen Scheuerle SPMT-Achslinien hat Wagenborg in eine Erweiterung seiner Ladekapazität investiert. Mit der Anschaffung zweier 6er-Achsen G4 und eines 4er-Achsen G4 ist Wagenborg um 48 Tonnen Ladekapazität pro Achslinie reicher.

Darüber hinaus verfügen die neuen Trailer über eine Seiten- und Radkastenbeleuchtung sowie zusätzliche Möglichkeiten zur Sicherung der Ladung. Die 16 neuen Achslinien stellen eine tolle Erweiterung des Fuhrparks von Wagenborg dar.

Diese Seite weiterempfehlen