Auf der „ESTA’s Users Night 2018“ in Paris hat die ESTA, die Europäische Vereinigung der Transport- und Hebebetriebe, Wagenborg Nedlift in nicht weniger als zwei Kategorien zum Gewinner gekürt. Wagenborg Nedlift wurde sowohl für das Projekt Pontsteiger Amsterdam (in der Kategorie „mobile Kräne > 120 Tonnen“) als auch für das Projekt Kirkenes (in der Kategorie „SPMT“) mit einem ESTA Award ausgezeichnet.

Pontsteiger Amsterdam (Kategorie „mobile Kräne“ > 120 Tonnen)

In Amsterdam hat Wagenborg Nedlift im Jahr 2017 vier enorme Stahlspanten für den Bau des Pontsteiger in Amsterdam transportiert und platziert. Der Pontsteiger in Amsterdam wird eines der größten und höchsten Wohngebäude von Amsterdam. Entworfen wurde der Ponsteiger von dem Architektenbüro Arons & Gelauff.

Um die Spanten (mit einer Länge von bis zu 48,5 Metern und einem Gewicht von bis zu 78 Tonnen pro Stück) zu platzieren, hat Wagenborg zwei mobile 500 Tonnen-Teleskopkräne mit Ausleger eingesetzt. Der Pontsteiger liegt am IJ – ein tolles, wenn auch sehr beengtes Arbeitsumfeld: Beide Kräne mussten zwischen dem Gebäude selbst und der Spundwand platziert werden. Für Wagenborg natürlich kein Problem, vielmehr eine interessante Herausforderung. Das Wagenborg-Team hat die Spanten ganz und gar planmäßig in Zusammenarbeit mit allen anderen beteiligten Parteien platziert. Angesichts der nur wenigen Millimeter (!) Spielraum kam es für diese Meisterleistung auf die fachliche Qualifikation und die gegenseitige Zusammenarbeit der Maschinenführer an. Klicken Sie hier für weitere Informationen zu diesem Projekt.

Transport und Platzierung der Kirkenes-Brücke (Kategorie „SPMT“)

Im Jahr 2017 hat Wagenborg eine „Bokfjord­-Brücke“ mit einem stolzen Gewicht von 760 Tonnen auf einem Ponton von Wilhelmshaven (Deutschland) nach Kirkenes (Norwegen) transportiert. Eine Fahrt von rund 1500 Meilen! Im Hafen Kirkenes wurde der Ponton im Fjord auf Ankern festgemacht und die Brücke in der richtigen Höhe verschraubt. Anschließend wurde die Brücke um 90 Grad gedreht und auf dem Fundament platziert. Ein spektakuläres Schauspiel! Die ESTA hat ihre Wertschätzung für dieses Projekt zum Ausdruck gebracht, indem sie es mit einem Preis krönte. Klicken Sie hier für weitere Informationen zu diesem Projekt.

Wir danken allen, die zu diesem fantastischen Ergebnis beigetragen haben. Wir sind stolz darauf, unserer Sammlung einen weiteren ESTA-Preis hinzufügen zu dürfen!

Diese Seite weiterempfehlen