In den Häfen von Delfzijl und Eemshaven im Norden der Niederlande verfügt Wagenborg über moderne Mehrzweck-Terminals, 1.800 m Kai mit RoRo-Anlagen, der für Schiffe mit großem Tiefgang geeignet ist. Delfzijl und Eemshaven verfügen über exzellente Verbindungen zum Hinterland in Deutschland und den Niederlanden. Auf diese Weise kann Wagenborg eine eng verknüpfte Transportkette garantieren. Waren aus den Niederlanden und Deutschland werden über Wagenborg Stevedoring zwischengelagert und auf Seeschiffe verladen. Ladungen für die Märkte in Nordwesteuropa finden über das moderne Umschlagterminal in Delfzijl ihren Weg ans Ziel über Land und Wasser.

Die Terminals von Wagenborg eignen sich perfekt für den Umschlag von Forstprodukten wie Holz, Papier und Zellulose. Selbstverständlich können dort auch Big Bags, Paletten und Massengut mit aller Sorgfalt gelagert und umgeschlagen werden. Die Terminals mit einer Kapazität von 140.000 m² für die offene und verschlossene Lagerung erfüllen die strengsten Anforderungen an die Lagerung und den Umschlag von Forstprodukten. Somit bilden die Wagenborg-Terminals ein zuverlässiges und unverzichtbares Glied größerer und kleinerer Transportketten.

Wagenborg Stevedoring übernimmt alle Aufgaben in der logistischen Verwaltung bis auf Detailebene. Mithilfe von Vor- und Nachtransporten über die Firmen der Wagenborg-Gruppe kann der gesamte Transportweg abgedeckt werden. Dank einer im eigenen Haus entwickelten Software sind von der ganzen Transport- und Lagerkette stets aktuelle Daten verfügbar, auch online. So können Sie Ihre Zeit und Aufmerksamkeit wieder dem eigenen Kerngeschäft widmen.

Terminal Delfzijl
Terminal Delfzijl
Terminal Eemshaven
Terminal Eemshaven

Bulkterminal

Am Massengutterminal in Delfzijl werden vor allem Futtermittel und Massengut in verschiedenen Im- und Exportketten gelagert und umgeschlagen. Es wurden sechs neue Hallen mit einer Kapazität von ca. 7.000 t gebaut, die den höchsten Qualitätsanforderungen genügen. Dank der voll überdachten Verladehalle und einer modernen Transportbandanlage können Leichter und Küstenfahrer bei fast allen Witterungsbedingungen schnell und sicher geladen und gelöscht werden. Die immense Lade- und Löschkapazität von ca. 600 t/h gewährleistet einen schnellen und effizienten Umschlag von und zu Seeschiffen. Das Terminal mit einer Fläche von 10.000 m² und einer Lagerkapazität von ca. 40.000 t liegt im Außenhafen von Delfzijl.

Diese Seite weiterempfehlen